Alle Artikel zum Thema: “News zum geistigen Eigentum”

11. Juni 2015
News zum geistigen Eigentum

Viele Menschen glauben, dass der offizielle Schutz geistigen Eigentums in China eher einem Papiertiger gleichkommt als dass er wirklich ernst zu nehmen sei. Es herrscht die weitverbreitete Annahme, dass Patentanmeldung, Marken- und Designeintragung mehr Risiken mit sich bringen als die eigene Innovation zu schützen. Das betrifft insbesondere die Angst vor dem Diebstahl und der Nachahmung von Ideen, die z.B. als Produkt- oder Markenpiraterie bezeichnet werden.

Weiterlesen
8. Juni 2015
News zum geistigen Eigentum

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, jedem bekannt als Produzent der beliebten Porsche-Autos, hat eine freie Werkstatt in Frankfurt am Main abgemahnt, die die Marke Porsche widerrechtlich benutzt haben soll. Der Fall ist vor dem OLG Frankfurt a.M. anhängig. Die Werkstatt (PS-Klassik GmbH) wird von Dr. Meyer-Dulheuer & Partners LLP vertreten. Wir haben zu diesem Thema eine klare Meinung.

Weiterlesen
1. Juni 2015
News zum geistigen Eigentum

Mit Wirkung ab dem 13.05.2015 schlossen sich mit den USA und Japan zwei der größten Wirtschaftsmächte dem internationalen System zur Registrierung von Designs (Geschmacksmustern) nach der Genfer Akte des Haager Musterabkommens (HMA) an, womit sich dieses nun auf 64 Länder und zwischenstaatliche Organisationen erstreckt. Die bisher schon mögliche internationale Anmeldung eines Designs über die "World Intellectual Property Organization" (WIPO) erhält somit eine erhebliche Aufwertung und wird für Kreative aus Deutschland bzw. Europa zunehmend attraktiver.

Weiterlesen
Kontakt / Contact
close slider