Alle Artikel zum Thema: “Designrecht”

7. Juli 2017
Designrecht

"Malm" oder "Mo" - was war zuerst? Das ist die zentrale Frage in dem seit Jahren anhalten Streit zwischen dem Frankfurter Möbeldesigner e15 und dem Möbelgiganten Ikea. Der Frankfurter Designer Philipp Mainzer (e15) hat nun einen Etappensieg gegen die Schweden erlangt, nachdem er bis vor den Bundesgerichtshof gegangen ist. Es geht um ein Bett und wer zuerst die Idee dazu hatte. Setzt sich das Frankfurter Designerbüro am Ende durch, dürfte ihm Schadenersatz von Ikea zustehen. Es kann sogar das Ende des "Malm"-Betts in Deutschland bedeuten! 

Weiterlesen
6. Februar 2017
Designrecht

Ein Jahr nach der Veröffentlichung der allerersten gemeinsamen Praxis im Bereich Geschmacksmuster kommt die zweite europäische Konvergenzinitiative - DesignClass - für Geschmacksmuster zu ihrem Abschluss. Erfahren Sie mehr über das erste gemeinsame Design-Klassifikationstool in unserem Artikel:

Weiterlesen
13. Dezember 2016
Designrecht

Sie wollen ein Design anmelden, möchten sich aber zuerst einen Überblick über die Kosten verschaffen. Einfacher gesagt als getan, denn dabei gilt es sehr viel zu beachten: Neben dem Land, in dem das Design angemeldet werden soll sowie der Wahl zwischen online oder postalischer Anmeldung gibt es noch vieles Weitere zu beachten. Wir präsentieren Ihnen eine Übersicht der Kosten einer Designanmeldung in Deutschland, der Europäischen Union sowie weltweit – aus der Position eines deutschen Designanmelders.

Weiterlesen
28. Juli 2016
Designrecht

Im Rahmen des Konvergenzprogramms des EUIPO und der nationalen Ämter für eine gemeinsame Praxis wurden in einem Projekt Leitlinien für die Anforderungen an die grafischen Wiedergaben von Designs und Designanmeldungen entwickelt und in einer gemeinsamen Mitteilung vom 15. April 2016 veröffentlicht.

Weiterlesen