„Dorfklub“: Drittligist SG Großaspach sichert sich Markenrecht

Veröffentlicht am: 28. November, 2016

Dass man auch als Fußballverein seine Marke frühzeitig schützen sollte, zeigt der Drittligist „SG Sonnenhof Großaspach“. Der Fußballverein aus der kleinsten Gemeinde im deutschen Profifußball darf sich nun offiziell „Dorfklub“ titulieren, nachdem sie im September die Markenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eingereicht und Anfang des Monats bestätigt bekommen haben.

Mit Stolz hat die Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach auf Ihrer Webseite verkündet, dass man sich die Rechte an der Marke „Dorfklub“ gesichert hat. Die Markenanmeldung, die als Wort-Bildmarke unter der Registernummer 302016226297 eingetragen ist, ist nicht nur für den Verein und künftige Produkte wichtig, sondern kann auch als Signal angesehen werden, dass Markenanmeldungen nicht nur für „Global Player“ von (finanziellem) Interesse sind, sondern auch für die kleinsten.

dorfklub_marke_sg_grossaspach_oliver_zapel_werner_benignus-kopie

Auf der Webseite des Vereins sagt Präsident Werner Benignus: „Familiär, Zusammenhalt, Ehrlichkeit und Einzigartigkeit – das sind nur wenige Beispiele für wichtige Werte unserer SG und gleichzeitig Werte für die ein echter Dorfklub steht. Dorfklub heißt keinesfalls, dass man sich Entwicklungen verschließt, sondern vielmehr, dass man in gewissen Bereichen noch mehr Einsatz, eine noch größere Innovationskraft benötigt und andere Wege gehen muss als andere Wettbewerber.

Ein erfolgreicher, professioneller Dorfklub mit all seinen Facetten zu sein – das muss immer unser Ansporn bleiben und dafür ist die Markeneintragung ein erster guter Schritt.

 

Dorfklub künftig auf Trikots und auf Merchandise-Artikel zu finden

markenanmeldung_dorfklub_sg_grossaspach_urkundeAb 2017 wird der Schriftzug „Dorfklub“ auch den Kragen der SG-Trikots zieren. Neben einer Merchandising-Linie, die bereits seit November im Handel ist, soll der Schriftzug spätestens im neuen Jahr auch auf dem offiziellen Briefbogen präsent sein und in unterschiedlichen Medien der SG Sonnenhof Großaspach integriert werden.

Doch nicht nur für Trikots und Merchandise ist die Sicherung des Markenschutzes wichtig, „das ist auch eine Richtlinie des DFB. Wir haben uns diese Marke schützen lassen, damit wir sie auch verwenden dürfen“, gesteht Philipp Mergenthaler, Präsidiumsmitglied Medien des Vereins.

 

 

Markenanmeldung – lieber auf Nummer sicher gehen

Möchten Sie es der Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach nachmachen und auch Ihre Marke (endlich) rechtlich schützen lassen? Dadurch, dass das DPMA keine zusätzliche Recherche bei Markenanmeldungen durchführt, würden wir Sie gern vor bösen Überraschungen schützen und die Markenanmeldung für Sie übernehmen.

Vereinbaren Sie noch heute mit uns einen Telefontermin – kostenlos, unverbindlich, vertraulich. Versprochen!

CTA-call_de

 

Quelle:
Offizielle Mitteilung des SG Sonnenhof Großaspach

Das könnte Sie auch interessieren:

29. September 2015

Wenn es um das geistige Eigentum geht, leuchtet vielen ein, dass bestimmte Schutzrechte, wie beispielsweise Patente, sinnvoll sind. Denn Erfinder können mit Patenten wirtschaftlichen Gewinn machen und anderen die unerlaubte Benutzung ihrer...

Weiterlesen
7. August 2015

Wenn man sein eigenes Unternehmen gründen möchte oder eine tolle Idee für ein neues Produkt hat, ist einer der ersten Schritte die Suche nach einem Namen. Der Name soll die Persönlichkeit des Unternehmens ausdrücken und einzigartig für das...

Weiterlesen

Kommentarbereich

Ihre Meinung zählt: Was sagen Sie dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.