Harley-Davidson gewinnt gegen T-Shirt-Plattform: 19 Millionen Dollar Schadensersatz

Veröffentlicht am: 17. Mai, 2018

Harley-Davidson gewann im April ein Verfahren wegen Marken- und Urheberrechtsverletzung gegen die Internetplattform SunFrog, die T-Shirts mit Designdruck nach Kundenwünschen anbieten. Der T-Shirt-Händler muss nun 19,2 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen.

Harley-Davidson-Designs für T-Shirt-Aufdruck benutzt

Harley-DavidsonSunFrog wurde 2013 gegründet und entwickelte sich zu einem der größten T-Shirt-Distributoren. Das Geschäftsmodell sieht vor, dass von den Kunden eigene Designs für den Druck auf T-Shirts, Pullover oder auch Tassen entwerfen können. Die Website von SunFrog enthielt im Mai 2017 mehr als 100 verletzende Harley-Davidson-Designs, Wortmarken und Logos, darunter das “Bar & Shield Logo”, “Willie G. Skull Logo” und “Number 1 Logo”, heißt es im Gerichtsurteil.

Ende Mai 2017 beantragte Harley-Davidson eine einstweilige Verfügung beim U.S. District Court for the Eastern District of Wisconsin. SunFrog behauptete, die rechtsverletzenden Produkte nicht mehr zu verkaufen, doch eine Recherche ergab, dass auch einen Monat später noch immer 93 Produkte mit den untersagten Harley-Davidson-Designs verfügbar waren.
Vor Gericht wurde das Bemühen von SunFrog anerkannt, ihre Geschäftsstrukturen so zu verändern, dass die weitere Markenverletzung ausgeschlossen werden könnte. Aber gleichzeitig warb das Unternehmen weiterhin für die strittigen Produkte auf Social Media Kanälen und wartete oft mehrere Tage, um die Produkte von seiner Website zu entfernen. SunFrog wurde auch vorgeworfen, die Werbung und Promotion der Produkte auf Social-Media-Sites zu erleichtern, indem es seinen Verkäufern Verkaufsverfolgungs-Tools und Tutorials für Social-Media-Marketing zur Verfügung stellte. Im Urteil wurde explizit die Facebook-Werbung als die Quelle des überwiegenden Teils des Umsatzes von SunFrog benannt.

Urteil wegen Fälschung nach dem Lanham Act

Aus diesem Grund wurde zu Gunsten von Harley-Davidson ein „teilweises summarisches Urteil“ erlassen, so das Gericht, das SunFrog die Nutzung der Marke Harley-Davidson und auch zum Aufdruck auf ihre Produkte dauerhaft untersagt. Das Urteil wurde offiziell wegen Fälschung nach dem Lanham Act getroffen. Darüber hinaus hat das Gericht 19,2 Millionen Dollar an gesetzlichem Schadenersatz zugesprochen. Das Gericht berücksichtigte bei Festlegung des hohen Schadensersatzes SunFrogs intensives Werbemodell auf Facebook und auch das Lizenzgeschäft von Harley-Davidson.

Hoher Schadensersatz auch wegen Harley-Davidson Lizenzgeschäft

Denn Harley-Davidson betreibt als Premium Markenhersteller ein dokumentiertes Lizenzmodell. Laut Urteil verlangt Harley-Davidson von seinen Lizenznehmern die Einhaltung strenger Qualitätsstandards, unter anderem:
(1) Lizenznehmer müssen zunächst Produktkonzepte und ein Artwork für Harley Davidson’s einreichen
(2) ein Vorserienproduktmuster einreichen nach Harley Davidson’s vorheriger schriftlicher Genehmigung;
und (3) sobald die Pre-Production Produktmuster genehmigt ist, müssen die Lizenznehmer für Harley Davidson’s schriftliche Genehmigung ein Produktionsmuster des tatsächlichen Produktes, das die an die Öffentlichkeit verkauft werden.
Laut Gericht beliefen sich die Lizenzeinnahmen über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren auf 400 Millionen Dollar.

Die Marken- und Urheberrechtverletzung kann für SunFrog noch kostspieliger werden, denn das ergangene summarische Teilurteil lässt noch zwei weitere Punkte vor Gericht anhängig: der mögliche Schadensersatz für nicht gefälschte Verletzungshandlungen sowie Haftung und Schadenersatz für die Harley-Davidsons Klage wegen Urheberrechtsverletzung.

Suchen auch Sie Schutz für Ihre Marke?

Nutzen Sie doch noch heute einen unverbindlichen Rückruf-Termin mit uns! Unsere Anwälte betrachten jeden Fall individuell.

 

 

 

Quellen:

Urteil des U. S. Eastern District Court Wisconsin, Case No. 17-CV-711-JPS

Bild:

MaxxGirr /pixabay.com / CCO License  

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentarbereich

Ihre Meinung zählt: Was sagen Sie dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt / Contact
close slider
Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen. Wir behandeln diese streng vertraulich und verwenden sie nur zur Verbesserung unseres eigenen Marketings. Mehr dazu lesen Sie in unserer Datenschutz-Erklärung. Indem Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen, stimmen Sie ebenfalls der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand weiterer, für Sie potenziell interessanter Informationen zu.
Das System verwendet Cookies, die uns eine Nutzeranalyse unserer Website ermöglichen.